Maßgeschneidert mit wenigen Klicks

Konfigurierbare Produkte von Schunk

Der neue Backenkonfigurator easyJAW bietet über 500 verschiedene Standardvarianten an Aufsatzbacken. Dabei lassen sich Geometrie, Material, Gewicht, Schnittstelle und viele andere Parameter individuell anpassen.

Mit neuen individuell konfigurierbaren Standardprodukten reduziert der Automatisierungsspezialist SCHUNK die Komplexität in der Anlagenplanung und bietet individuelle Anpassungsmöglichkeiten für ein breites Einsatzspektrum.

Beim Autokauf oder der Raumgestaltung haben smarte 3D Konfiguratoren wie selbstverständlich ihren Platz eingenommen. Die industrielle Fertigung setzt bei der Produktionsautomatisierung vielfach noch auf kostenintensive Sonderlösungen, die mit einer komplexen Prozesskette und langen Lieferzeiten verbunden sind. Immer kleinere Stückzahlen und gleichzeitig steigende Kundenerwartungen erfordern jedoch kurze Reaktionszeiten sowie weniger planungsintensive, bezahlbare und vernetzte Lösungen. Einen Weg, schnell verfügbare anwendungsspezifische Lösungen zu realisieren, zeigt der Applikationsexperte SCHUNK mit neuen konfigurierbaren Produktreihen auf. In maximal 4 Schritten lassen sich die pneumatischen und elektrischen Greifer, Greiferfinger oder auch Spannbacken für Spannmittel individuell an die Bedürfnisse des Kunden anpassen. Und das ohne Konstruktionskenntnisse. Die lizenzfreien, browserbasierten Webtools stehen auf der SCHUNK-Webseite frei zur Verfügung.

Zwei Greifer für Großes

Für das Handling großer, schwerer Teile bietet SCHUNK zwei neue konfigurierbare Standardgreifer, die ihr Stärken vor allem in den Branchen Verpackungsindustrie, Automotive, „Weiße Ware“ oder auch Logistik zeigen. Je nachdem, ob Anwender auf Pneumatik oder Elektrik setzen, kommt für sie entweder der PLG oder der ELG in Frage.

Der pneumatische 2-Finger-ParallelgreiferPLG ist in weniger als 10 Minuten konfiguriert. Seine Profilschienenführung ermöglicht den Einsatz langer Greiferfinger, mit denen er auch voluminöse Werkstücke aus schwerzugänglichen Transportbehältern mit einer Greifkraft von 2000 N in Baugröße 20 bis 12.000 N in Baugröße 120 mühelos handhaben kann. Für herausfordernde Einsatzbedingungen wie beispielsweise eine hohe Roboterbeschleunigung ist er ebenfalls geeignet. Sein großer Backenhub lässt sich millimetergenau von 100 mm bis 400 mm einstellen. Hier sparen Anwender mit großer Teilevarianz, die der PLG mit nur einem Satz Greiferfingern abdeckt. Darüber hinaus bietet er durch eine optionale integrierte Prozessüberwachung erhöhte Sicherheit. Dank wahlweise vormontiertem Druckerhaltungsventil hält er die Greifposition und -kraft auch bei Druckausfall zuverlässig. Der kraftvolle Greifer ist in 5 Baugrößen verfügbar und bietet durch zahlreiche konfigurierbare Zusatzfeatures vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Der elektrische Großhubgreifer ELG ist das neueste Highlight unter den konfigurierbaren SCHUNK Greifern. Er deckt ein vergleichbares Einsatzspektrum wie sein pneumatisches Pendant ab, wird aber über einen elektrischen Antrieb mit frei adaptierbarem Servomotor betätigt. Der Greifer ist fein justierbar und kann über den ganzen Hub von 100 bis 400 mm stufenlos positioniert werden. Durch Vorpositionierung der Finger lässt sich die Zykluszeit im Handlingprozess reduzieren. Er verfügt über ein einzigartiges Kraft-Hub-Verhältnis und bietet eine sofort verfügbare regelbare Greifkraft von bis zu 3.000 N in der Baugröße 30 bis 12.000 N in der Baugröße 120.

Greiferfinger passend zum Werkstück

Dank SCHUNK erübrigt sich nun auch die eigene Konstruktion und Fertigung von werkstückspezifischen Greiferfingern. Die Konstruktion ist über den neuen FingerkonfiguratorFGR denkbar einfach geworden und spart nicht nur 50 % der Kosten, sondern auch wertvolle Zeit und Ressourcen. Unter acht standardisierten Grundgeometrien findet sich hier die passende Form, die sich im zweiten Step individuell an Anforderungen des Werkstücks anpassen lässt. Die Aluminiumfinger sind mit zahlreichen elektrischen und pneumatischen SCHUNK Greifern kombinierbar. Eine kundenindividuelle Beschriftung gibt es gratis on top.

Individuelle Standard-Spannbacken

Über 500 verschiedene Standardvarianten an Aufsatzbacken bietet der neue BackenkonfiguratoreasyJAW. Wer im weltweit größten Spannbackenprogramm aus 1.200 Backentypen nicht fündig wird, kann seine weichen Aufsatzbacken, Segmentbacken oder Blockbacken jetzt mühelos selbst konstruieren. Im Online-Tool lassen sich Geometrie, Material, Gewicht, Schnittstelle und viele andere Parameter individuell anpassen. Anwender haben so in 1 bis 3 Wochen Zugang zu kundenspezifischen Sonderbacken.

Mit den neuen Planungstools bietet der Applikationsexperte praktische Bausteine, die den Weg zur kundenspezifischen Lösung auf ein neues Level heben. Nach der Konfiguration haben Anwender die Möglichkeit, sich die geplante Lösung direkt im beliebigen CAD-Format herunterzuladen, ein Angebot anzufordern oder direkt zu bestellen – stets transparent mit den Angaben zu Preis und aktueller Lieferzeit. Keine aufwändigen Eigenlösungen und keine wochenlange Konstruktionszeit mehr – dank der neuen SCHUNK-Konfiguratoren für Greifer, Greiferfinger und Spannbacken.

SCHUNK GmbH & Co. KG

SCHUNK GmbH & Co. KG

Bahnhofstr. 106 - 134

74348 Lauffen/Neckar

Tel. +49-7133-103-0

Fax +49-7133-103-2399

E-Mail: info@de.schunk.com

www.schunk.de